Digitalisierung • Technologie • Einblicke

Die Open Source Studie 2021 und die zunehmende Relevanz von Open Source Software

20.06.2021

Wie viel Open Source nutzt die Schweiz? Welches sind die neusten Trends bei Open Source Programmier-Frameworks und Cloud-Technologien? Und was die wichtigsten Gründe für Open Source Software? Die am 17. Juni 2021 veröffentlichte Open Source Studie von CH Open und swissICT liefert die Antworten sowie spannende Einblicke in aktuelle OS Lösungen.

Open Source for Rocket Science

Die Open Source Studie 2021 nimmt uns mit in den Weltraum, für einen kurzen Moment jedenfalls. Das Vorwort nimmt Bezug zum Einsatz von Open Source Software (OSS) bei der Europäischen Raumfahrtagentur (ESA) und zeigt, wie wichtig OSS auch für die Wissenschaft ist. Eine Aussage, die sich auch in den diesjährigen Befragungsergebnissen widerspiegelt: 97% der Firmen und Behörden haben Open Source Lösungen im Einsatz und 49% bezeichnen sich als «Vielnutzer». Das ist immerhin ein Zuwachs um +20% im Vergleich zum Jahr 2018, der letzten Befragung im Rahmen der OSS Studie. Dabei wurden Offene Standards und Interoperabilität erneut als wichtigstes Argument für den Einsatz von Open Source Software genannt. Und weiter? Die Open Source Studie 2021 zeigt ausserdem:

  • 67% der Befragten sind der Meinung, dass die Relevanz von OSS «stark» oder «eher zugenommen» hat.
  • Neues, wichtiges Argument ist die «digitale Souveränität», die Fähigkeit zu selbstbestimmtem Handeln und Entscheiden im digitalen Raum.
  • TypeScript ist der Gewinner unter den OS Programmiersprachen.

Auf Grund der COVID19-Pandemie wurden die Unternehmen und Behörden in diesem Jahr erstmals zur Thematik der Open Source Video und Chat Kommu­nikation befragt. Diese und viele weitere Ergebnisse gibt es in der Open Source Studie, digital oder als Printexemplar.

OSS Studie 2021 herunterladen


Dominic Brander, Managing Partner bei Snowflake, über Interoperabilität von Open Source als Digitalisierungsgrundlage beim Lancierungs Event der Open Source Studie 2021

Einblicke und Expertenwissen

Neben der Umfrage kommen auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Experten zu Wort und präsentieren in einer Vielzahl von Fachbeiträgen Herausforderungen, Trends, Vorgehensmodelle und vieles mehr rund um das Thema Open Source Software. Snowflake Experience bietet Einblicke zu der Frage wie sich effizientes Publizieren im Verlagswesen dank OS Portaltechnologie gestaltet (S.25) und beschreibt am Beispiel des Fachzeitschriftenportals des Schweizerischen Ärzteverlag EMH wie eine solche Lösung in der Praxis aussehen kann (S. 39.). Mehr dazu gibt es in unserem gleichnamigen Referenzprojekt.

Zur Referenz

Über die Autorin: Sabrina Weigert, Marketing Managerin

Sabrina lebt und liebt Kommunikation. Vor ihrem Start bei Snowflake war sie im Bereich Marketing und Sales verschiedener Konzerne und Start-ups tätig. Wenn sie nicht gerade für uns im Einsatz ist, verbringt sie ihre Zeit am liebsten mit einem guten Buch in der Hand, einem Podcast auf den Ohren oder einem Berg unter den Füssen.

Top